Graffiti-Entfernung

© giakita / fotolia

Graffiti-Entfernung

Graffiti-Entfernung – Ob bloße Schmierei oder Kunstwerk … unerwünschte Selbstverwirklichung mittels Farbspray an Hauswänden gilt als Vandalismus und Sachbeschädigung. Leider kann man wenig tun und sich nur ärgern, wenn der Schaden schon passiert ist, oder? Keineswegs. Graffiti lassen sich professionell beseitigen, und man kann sich sogar davor schützen.

Beseitigen statt überstreichen
Grundsätzlich lässt sich jedes Graffiti entfernen. Welche Maßnahmen dazu notwendig sind, kann der Profi oft erst direkt vor Ort entscheiden. Entscheidende Faktoren sind die Beschaffenheit des Untergrundes und der verwendeten Farbe wie. z.B. Lackspray oder Edding. Je poröser der Untergrund, desto schwieriger die Entfernung, d.h. bei Farbschmierereien auf Naturstein oder Beton ist die Beseitigung deutlich aufwendiger als etwa auf Glas, Fliesen oder Metall. Außerdem sind ältere Graffitis aufwändiger zu entfernen als neue, die noch nicht so stark in die Poren des Untergrunds eingezogen sind. Es lohnt sich also auch, schnell zu handeln, wenn Sie ein Graffiti entdecken.

Porentief entfernen
In jedem Fall kommen genau auf das Problem abgestimmte spezielle Geräte und Mittel zum Einsatz: Heißwasserhochdruck, Graffiti-Entferner, Schattenentferner bzw. Bleiche, die für ein optimales Ergebnis mit Bürsten eingearbeitet wird. Um den Erfolg der Reinigung sicherzustellen, achtet der Fachmann außerdem auf Faktoren wie etwa die richtige Außentemperatur (am besten über 15°C) und notwenige Einwirkzeiten (manche Entferner müssen über Nacht einwirken).

Anti-Graffiti-Schutz
Dass die Graffiti-Entfernung von ungeschützten Untergründen schwierig ist, ist kein Geheimnis. Selbst für den Profi bedeutet sie immer eine Herausforderung und kann sehr zeit- und kostenaufwendig sein. Viel einfacher und schneller klappt die Beseitigung unerwünschter Schmierereien, wenn der Untergrund geschützt ist, etwa durch eine Beschichtung mit speziellem Wachs – in diesem Fall lassen sich Graffiti sogar vollkommen ohne Chemie mit einem Heißwasser-Hochdruckreiniger beseitigen. Es gibt sowohl temporäre Schutzbeschichtungen, die nach einer Reinigung wieder erneut aufgetragen werden müssen, als auch permanente Imprägnierungen, bei denen bis zu 100 Reinigungen durchgeführt werden können, bevor die Schutzschicht erneuert werden muss.


Sprechen Sie uns an:
Telefonisch erreichen Sie uns Mo. – Fr. 09:00 – 17:00 Uhr unter
+49 (0)40 466 335 19 in Hamburg oder +49 (0)30 986 010 70 in Berlin.
Jederzeit können Sie unser Kontaktformular benutzen.
Oder schicken Sie uns eine e-Mail an info@oi-clean.de.


Was können wir sonst noch für Sie tun?

Informieren Sie sich über unser großes Leistungsspektrum: